Kategorie-Archiv: allgemein

Was ist Bitcoin wirklich?

Veröffentlicht am von

Bitcoin ist eine neue Währung, die im Jahr 2009 von einer unbekannten Person unter dem Pseudonym Satoshi Nakamoto erstellt wurde. Die Transaktionen werden ohne Mittel Menschen gemacht – das heißt, keine Banken! Es ist keine Transaktionsgebühren und keine Notwendigkeit, Ihren richtigen Namen zu geben. Weitere Händler beginnen, sie zu akzeptieren: Sie können Webhosting-Dienstleistungen, Pizza oder auch Maniküren kaufen.

Warum Bitcoins?

Bitcoins kann verwendet werden, Waren anonym zu kaufen. Darüber hinaus sind internationale Zahlungen einfach und billig, weil bitcoins nicht in jedes Land oder unterliegen der Regulierung verbunden ist. Kleine Unternehmen können sie mögen, weil es keine Kreditkartengebühren sind. Einige Leute nur kaufen Bitcoins als Investition, in der Hoffnung, dass sie im Wert steigen werden.

Der Erwerb Bitcoins

Kaufen Sie auf einer Webseite
Mehrere Markt genannt „bitcoin Austausch“ zulassen , dass Menschen Bitcoins mit verschiedenen Währungen kaufen oder zu verkaufen. Mt. Gox ist der größte bitcoin Austausch.

Transfers
Menschen können Bitcoins miteinander mit mobilen Apps oder ihren Computern. Es ist ähnlich wie Bargeld digital zu senden.

Bergbau
Menschen konkurrieren zu „mine“ bitcoins Computer komplexe mathematische Rätsel zu lösen. Dies ist , wie Bitcoins erzeugt. Derzeit wird ein Gewinner mit 25 Bitcoins etwa alle 10 Minuten belohnt.

Owning Bitcoins

Bitcoins sind in einer „digitalen Brieftasche“, gespeichert sind, die entweder in der Wolke oder auf dem Computer eines Benutzers vorhanden ist. Die Brieftasche ist eine Art virtuellen Bankkontos, die Benutzer Bitcoins senden Paypal reicht ein Bankkonto wird nicht benötigt oder empfangen kann, zahlen für Waren oder ihr Geld sparen. Im Gegensatz zu Bankkonten werden bitcoin Portemonnaies nicht durch die FDIC versichert.

Wallet in Cloud: Server wurden gehackt. Die Unternehmen haben mit Kunden Bitcoins geflohen.

Wallet auf Computer: Sie können sie versehentlich löschen. Viren könnten sie zerstören.

Anonymität

Obwohl jede bitcoin Transaktion in einem öffentlichen Protokoll aufgezeichnet wird, Name von Käufern und Verkäufern ist nie aufgedeckt – nur ihre Brieftasche IDs. Während die Bitcoin Benutzers hält Transaktionen privat, es läßt auch sie etwas kaufen oder verkaufen, ohne dass diese leicht zurück, um sie zu verfolgen. Deshalb ist es die Währung der Wahl für Menschen online kaufen Drogen oder andere illegale Aktivitäten worden ist.

Zukunft in Frage

Niemand weiß, was von Bitcoin werden wird. Es ist meist ungeregelt, aber das ändern könnte. Die Regierungen sind besorgt über die Besteuerung und die fehlende Kontrolle über die Währung.

Kategorie: allgemein