Was sich im versteckten Windows AppData Ordner befindet und wie Sie ihn bei Bedarf finden können.

Veröffentlicht am von

Was sich im versteckten Windows AppData Ordner befindet

Anwendungsdaten

Der Ordner Anwendungsdaten oder AppData enthält Daten, die von Programmen erstellt wurden undwir zeigen Ihnen wie appdata sichtbar machen zu machen ist. Fast jedes Programm, das Sie installieren, erstellt einen eigenen Ordner in AppData und speichert dort Informationen. Zumindest in der Theorie müssen sich die Benutzer keine Sorgen um diese Dateien machen.

Aber in Wirklichkeit tust du es wahrscheinlich. So befinden sich beispielsweise Firefox- und Thunderbird-Profile in AppData und können von dort aus zwischen PCs übertragen werden. Wenn Sie eine ältere Version von Outlook verwenden, befinden sich die Daten dieses Programms wahrscheinlich auch in AppData.

Es ist einfach, diesen Ordner zu finden, wenn man die Tricks kennt. Der Ordner AppData befindet sich in Ihrem Benutzerordner – dem gleichen Speicherort, an dem sich Dokumente, Musik und andere Bibliotheksordner befinden (sofern Sie sie nicht an einen anderen Ort verschoben haben). Normalerweise ist dies so etwas wie C:\Users\[username]\AppData, aber im Gegensatz zu diesen anderen Ordnern ist AppData versteckt, was bedeutet, dass Sie es normalerweise nicht sehen können.

Es gibt einige Möglichkeiten, wie Sie in den Ordner gelangen können. Der schnelle und einfache Weg ist, auf Start oder das Cortana-Suchsymbol in Windows 10 zu klicken, %appdata% einzugeben und das oberste Suchergebnis auszuwählen, das Sie zu AppData > Roaming führen soll.

Roaming

Warum Roaming? Da die Umgebungsvariable %appdata% nicht tatsächlich auf den AppData-Ordner zeigt. Sie zeigt auf den Ordner Roaming in AppData. Der Roaming-Ordner enthält den Löwenanteil aller Dateien in AppData – einschließlich derjenigen, auf die Sie höchstwahrscheinlich zugreifen müssen -, so dass es sinnvoll ist, zuerst dorthin zu gehen.

Datei-Explorer unter Windows 10.

Wenn Sie zum eigentlichen AppData-Ordner gelangen möchten, klicken Sie, sobald Sie im Roaming-Bereich sind, im Feld Pfad oben im Fenster auf AppData.

Eine weitere Möglichkeit, an den Ordner zu gelangen, besteht darin, den Datei-Explorer zu öffnen, das Feld Pfad zu markieren und %appdata% erneut einzugeben, und auf Enter zu klicken.

Wenn Sie AppData unter Windows 10 jederzeit verfügbar haben möchten, gehen Sie schließlich zu Ansicht im Menü Datei-Explorer. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Versteckte Elemente. Er ist nun, wie viele andere Ordner auch, für Sie jederzeit sichtbar. Sie sollten keine Probleme haben, Dateien zu kopieren oder zu sichern. Wir wären jedoch sehr vorsichtig, wenn es darum geht, sie zu verschieben oder zu löschen. Andernfalls kann es zu einem Programmabbruch kommen.

Kategorie: PCs
Kommentare sind deaktiviert